Jungenarbeit -

Wie können wir Jugendlichen in der so bedeutenden Phase des Übergangs in das Erwachsenen-Sein bestmöglich begleiten? Es entstand die Idee, ein kooperatives Projekt mit außerschulischen Partnern, die Erfahrung in der geschlechtsbezogenen Arbeit mit Jungen haben, zu initiieren und durchführen – und bei Erfolg zu versuchen, dieses zu verstetigen. In der Jungenarbeit stehen die Jugendlichen mit ihrer Persönlichkeit und ihren Stärken im Vordergrund. Um diese Begleitung zu ermöglichen absolvieren die Jugendlichen ein Kickbox-Training. Der Schwerpunkt des Trainings ist die Koppelung von körperlichem wie auch mentalem Training. Diese Form der Ressourcenarbeit soll den Jugendlichen dabei unterstützen spezifische Themen zu bearbeiten und sich seiner Wünsche und Ziele bewusst zu werden. Gleichzeitig stehen für Lehrkräfte auf den Schulalltag abgestimmte Unterstützungsangebote bereit.

Elemente des Trainings

jungenarbeit_elemente_des_trainings


Begleitende Partner

Albert Krüger, Göttingen
www.trainfor.de

Thomas Kock, Hann. Münden
Selbstverteidigungs & Fitnesssportverein Hann Münden e.V.
Thomas Kock
Kurhessenstrasse 8
34346 Hann Münden
Deutschland
http://cwto.de/locations/cwto-hann-munden-kampfkunst-fitness-svf-verein/


Teach the teacher - Schülercoaching in der Schulpraxis - Individuell fördern und begleiten nach dem Mündener Modell von Andrea Laake